Jungfer


Jungfer
Jungfer Sf erw. obs. (14. Jh.) Stammwort. Mit Abschwächung des zweiten Kompositionsglieds entstanden aus mhd. juncvrou(we), juncvrowe "junge Herrin, Edelfräulein"; dann Verallgemeinerung wie später bei Fräulein. In der Bedeutung "Libelle" (Wasserjungfer) liegt wohl eine Lehnbedeutung zu l. nympha, gr. nýmphē vor. Die spezielle Bedeutung von "Jungfrau" zeigt sich in Ableitungen wie entjungfern. Die Jungfernfahrt und die Jungfernrede (Lehnübersetzung zu ne. maiden speech) sind nach dem Vorbild von ne. maiden race "Rennen mit Pferden, die zum ersten Mal rennen" zu ne. maiden "Pferd, das zum ersten Mal rennt" gebildet.
Gombert, A. ZDW 7 (1905), 147;
Stiven (1936), 49. deutsch s. jung, s. Frau

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • jungfer — jùngfer (jùnfer) m DEFINICIJA reg. nevin dječak ili mladić koji nije upoznao spolni odnos [ponašati se kao jungfer ponašati se prevrtljivo, razmaženo ili nepredvidivo] ETIMOLOGIJA njem. Jungfer …   Hrvatski jezični portal

  • Jungfer — Jungfer: Das Wort, das heute fast nur noch in der Verbindung »alte Jungfer« gebräuchlich ist, hat sich in spätmhd. Zeit – unter Abschwächung des zweiten Bestandteils – aus mhd. juncvrou‹we› »junge Herrin, Edelfräulein« (vgl. Jungfrau ‹↑ jung›)… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Jungfer [1] — Jungfer, 1) ein Mädchen von der Zeit der Geschlechtsreife an, auch ohne Berücksichtigung des Lebensalters; daher Alte J., von der Zeit an, wo die Jugendblüthe verschwunden ist; bes. 2) das Mädchen mit noch erhaltener Jungfernschaft; 3) in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Jungfer [2] — Jungfer, 1) (Agrion), s. Wasserjungfern; 2) J. aus Numidien, ist Grus virgo, eine Kranichart aus Nordafrika; 3) J. in den Haaren (I. im Busch), ist Nigella damascena …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Jungfer [1] — Jungfer, soviel wie Jungfrau (s. Jungfrauschaft); im Mittelalter eine Maschine in Frauengestalt (eiserne Jungfrau), die in Gefängnissen zur Folter und auch wohl zu geheimen Hinrichtungen diente und mit schneidenden Klingen versehen war, die,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Jungfer [2] — Jungfer (Hoyer), die Handramme der Straßenpflasterer …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Jungfer — Jungfer, ein rundes, flaches Holz mit drei Löchern, durch die ein Taljereep zum Steifsetzen der Wanten geschoren wird. Zu jedem Want gehören zwei Jungfern, eine an der Ruft beteiligt und eine im Want angebunden. T. Schwarz …   Lexikon der gesamten Technik

  • Jungfer — Jungfer, s.v.w. Handramme (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Jungfer — Jungfer,die:1.⇨Mädchen(2)–2.⇨Jungfrau–3.alteJ.:〈unverheiratetgebliebeneältereFrau〉umg:spätes/altesMädchen(scherzh);auch⇨Jungfrau–4.einealteJ.bleiben:⇨sitzen(6,b) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Jungfer — 1. Alte Jungfern sind gebrechliche Waare. Bei den Dänen sind sie zerbrechliche im activen Sinne. Dän.: Gammel møe bryder alle kar sønder. (Prov. dan., 217 u. 418.) 2. Alte Jungfern und hässliche Weiber brauchen am meisten Putz. 3. Alte Jungfern… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.